top of page

Entrückung: Die Gnadenzeit neigt sich dem Ende zu!




Bist du gerettet?

Hast du Jesus als deinen Erlöser angenommen?

Bist du sicher auf der Arche?

Die Arche Noah steht hier symbolisch für deine Erlösung.


Warum endet die Gnadenzeit bald?


Weil wir in der Endzeit leben und die Gnadenzeit bis zur 2. Wiederkunft Jesus

2000 Jahre beträgt.

Diese 2000 Jahre sind vermutlich im Jahr 2031 um.


Vorher geschieht die Drangsal von 7 Jahren für die Ungläubigen, die nicht vorab entrückt wurden.

Damit landen wir für den Beginn der Trübsal und demnach für den Zeitpunkt der Entrückung der Gläubigen vor der Trübsal im Jahr 2024.


Es sei angemerkt, dass es bei der genauen Berechnung der Wiederkunft Christi aufgrund verschiedener Kalender Uneinigkeiten gibt.

Angesichts der aktuellen, weltweiten Geschehnisse, die allesamt in der Offenbarung prophezeit wurden, lässt sich jedoch das Ende der Zeiten erahnen.


Bevor der Atomkrieg in Damaskus/ Syrien ausbricht, müsste die Entrückung geschehen.

Die Vorbereitungen dieses Nuklearkriegs laufen bereits.


Es könnte jetzt alles ganz schnell gehen!


Gott sendet eine Warnung nach der anderen raus.

Manche spekulieren, dass die letzte Sonnenfinsternis am 08. April 2024 die letzte Warnung vor Gottes Zorn war.


Es herrscht auch Uneinigkeit darüber, ob die Entrückung an einem jüdischen Feiertag geschehen wird oder an einem ganz gewöhnlichen Tag.


Wir sollen jedenfalls wachen und jederzeit vorbereitet sein!


Dafür gibt es nach der Entrückung im Himmelsreich sogar eine goldene Krone als Belohnung.


Die Entrückung vor dem Zorngericht und die 2. Wiederkunft Christi nach der Drangsal sind zwei verschiedene Ereignisse.

Bei der 2. Wiederkunft Christi wird Jesus wahrhaftig seine Füsse auf die Erde setzen;

für alle sichtbar.

Bei der Entrückung der Gläubigen erscheint Jesus in den Wolken, um seine treuen Anhänger abzuholen.


Das Verschwinden von Millionen von Menschen weltweit werden die satanischen Machthaber/ Medien wahrscheinlich mit einer Alienentführung erklären, um die wahre Existenz von Jesus zu verleugnen.

Schliesslich will Satan die Hinterbliebenen ganz für sich gewinnen und sie mit in den Abgrund ziehen; dem ewigen Feuersee.

Dort landen alle, die Jesus als ihren Herrn und Erlöser ablehnen, als auch diejenigen, die das Malzeichen des Tieres, ein Chip in der Stirn oder der rechten Hand, um kaufen und verkaufen zu können, annehmen werden.


Während der 7 jährigen Drangsal herrscht purer Satanismus hier auf der Erde, da alle Gläubigen entrückt wurden.

Jesus wird in dieser Zeit 144.000 Juden mit dem Heiligen Geist versiegeln, damit diese das rettende Evangelium an die Hinterbliebenen predigen.

Viele werden während der Trübsalszeit zum Glauben finden.

Das ist die gute Nachricht.

Damit geht allerdings auch oft der Märtyrertod einher.

So absurd es klingt, aber es wird besser sein für seinen Glauben zu sterben und das ewige Leben zu erhalten, als den satanischen Chip anzunehmen und damit die ewige Verdammnis zu erfahren.


Gott ist ein liebender und ein gerechter Gott!


Wer ihn ablehnt, entscheidet sich freiwillig für die Abwesenheit von Gott im ewigen Feuersee.


Ein Zurück gibt es dann am jüngsten Gericht nicht mehr!


Entscheide dich jetzt für das ewige Leben!


Morgen könnte es schon zu spät sein.


Jesus ruft dich!

Jesus liebt dich!



Spreche im Glauben dieses Gebet, um von neuem geboren/ erlöst zu sein:


Jesus Christus ich danke dir, dass du mich liebst.

Ich habe deinen Ruf gehört und öffne dir nun mein Leben.

Ich bekenne dir all meine Schuld und bitte dich um Vergebung.

Ich danke dir, dass du am Kreuz für mich gestorben bist.

Mein ganzes Leben soll dir gehören.

Dir will ich vertrauen und folgen.

Du bist mein Herr.

Amen.



8 views0 comments

Recent Posts

See All

Comments


bottom of page