Zwillingsflammen - Seelenplan


Zwillingsflammen sind die geschlechtsunabhängige weibliche und männliche Verkörperung der gleichen Seele, um beide Aspekte individuell zu vertreten. Sie haben den gleichen Code; die gleiche Frequenz.

Im Zuge der Menschheitsgeschichte gab es Epochen, in denen mal die weibliche Energie dominierte und dann wiederum die männliche Energie im Gesellschaftskonstrukt stärker ausgeprägt war. Es fand also ein Wechsel der elektromagnetischen Ausprägungen in der Lebensform statt.

Die aktuelle Zeitqualität beabsichtigt eine Ausgewogenheit dieser Polaritäten, indem die Stärken und Schwächen der männlichen und weiblichen Attribute in eine komplementäre, harmonische Einheit zurückgeführt werden.

Hier kommt die übergeordnete Aufgabe der Zwillingsflammen ins Spiel. Während der weibliche Seelenaspekt der Zwillingsflammen wieder stärker die weiblichen Attribute der Hingabe und der Inspiration kultivieren darf, vermag der männliche Seelenaspekt der Zwillingsflammen vermehrt auf einen gesunden Aktivismus zu achten. Aufgrund der geschichtlichen Gesellschaftsstrukturen sind hier etliche Verdrehungen der ursprünglichen Eigenschaften bei den jeweiligen Individuen geschehen. Diese gilt es wieder auszubalancieren, richtig zu rücken, um auf längere Sicht die göttliche Ordnung wieder herzustellen; zunächst in sich und dann als Folge auch im Aussen.

Zwillingsflammen haben sich vor dieser Inkarnation in Absprache genau diese Aufgabe, nämlich das Gleichgewicht der weiblichen und männlichen Energien auf der Erde einzuleiten, vorgenommen. Diese Mission ist gewaltig, zumal dysfunktionale Strukturen in allen Bereichen des Lebens vorzufinden sind und sich über mehrere Jahrtausende hinweg entwickelt haben.

Ein Gleichgewicht der weiblichen und männlichen Energie lässt sich kurz als "inspirierte Aktion" definieren; also frei von angstbasierter Motivation; Handlungen, die im Einklang mit der Seelenabsicht schwingen und dem höchsten Wohle aller dienen. Nur ein verängstigtes Ego leitet zu unüberlegtem Verhalten an, in dem Irrglauben mit selbstsüchtigem Tun sein Überleben zu sichern. Das Grundmotiv der Todesangst spielt hierbei also eine entscheidende Rolle. Machtgewalten nutzen genau diese Angst, um ganze Völker für ihre eigennützigen Interessen zu steuern. Zwillingsflammen sind die massgeblichen Vorreiter diese fehlgeleiteten Ängste der übernommenen Konditionierungen zu durchbrechen.

Praktisch bedeutet dies, dass all die irrealen Ängste, die in der heutigen Gesellschaft vorherrschen, zunächst durchlebt werden müssen, um sie zu überwinden und damit zu entkräftigen. Dieser Prozess kommt einer Neuprogrammierung gleich, der globale Auswirkungen auf ein funktionales Miteinander in der kommenden Zeit hat.

Die Partnerschaft der Zwillingsflammen ist also von Beginn an gegeben, da sich beide Parteien partnerschaftlich für dieses Erdenprojekt bereit erklärt haben. Sich an diese übergeordnete Aufgabe zu erinnern ist ab einem gewissen Entwicklungszeitpunkt essentiell, um sich aus der Ohnmacht des angstbasierten Egos zu befreien.

Deine Seele kennt den Weg und hat stets dein höchstes Wohl im Visier. Vertraue deiner inneren Führung.

Der Wunsch mit der Zwillingsflamme wieder physische vereint zu sein liegt in der Natur der gemeinsamen Aufgabe und dient zugleich als Ansporn diese erforderliche Neuprogrammierung zu bewältigen. Dennoch ist vor allem zu Beginn der Begegnung eine gelebte Partnerschaft im herkömmlichen Sinne nicht der Fokus im Seelenplan der meisten Zwillingsflammen. Zunächst dürfen notwendige Entwicklungsschritte gemeistert werden, um ein ausgewogenes Miteinander zu gewährleisten.

Karmische Zyklen müssen durchlaufen werden. Sie tragen individuell und kollektiv zur Befreiung von Ohnmachts-Strukturen bei. Eine Neuausrichtung ist von Nöten, damit überholte Konditionierungen aus der Ahnenreihe nicht weiter gelebt werden.

Der Weltenplan sieht die Befreiung der Menschheit vor und Zwillingsflammen sind die Vorreiter dieses Projekts. Jede Zwillingsflamme ist örtlich genau dort positioniert, wo der spezifische Lichtcode benötigt wird, je nach Aufgabenbereich. Hier ist nichts dem Zufall überlassen. Weltweit betrachtet bildet sich eine Art Zwillingsflammen-Energie-Netzwerk, das wohl koordiniert eine vorantreibende energetische Auswirkung beim Aufstiegsprozess hat. Bestimmte Gitternetzpunkte der Erde werden durch die Präsenz von Zwillingsflammen aktiviert und stabilisiert. Dieser Prozess geschieht bewusst oder unbewusst automatisch. Zwillingsflammen werden auch in der Zukunft an ihren vorgesehenen Gitternetzpunkt oder diversen Gitternetzpunkten geführt, um ihre Aufgabe der Lichtverankerung zu erfüllen.

In Anbetracht dieser Tatsachen lässt sich demütig erkennen, dass der individuelle Zwillingsflammen-Prozess, mit all seinen Höhen und Tiefen, auch der gesamten Menschheitsentwicklung dient und nicht etwa als unüberwindbare Herausforderung zu betrachten ist. Es ist ein gewaltiges Projekt zu dem sich aktuell viele Zwillingsflammen verabredet haben, in dem Wissen, dass es gelingt.

Die generierte Aufstiegsenergie ergibt sich mit jeder individuellen Angstbewältigung, die zur Klärung des kollektiven Bewusstseinsfeldes beiträgt. Unbewusste Programmierungen werden Stück für Stück entlarvt und transformiert, so dass sich die Schwingung auf der Erde erhöht. Die physische Trennung von der Zwillingsflamme dient dem Fokus auf die intensiven inneren Transformationsprozesse, die zunächst meist separat effektiver bewältigt werden können.

Ist es vorgesehen, dass Zwillingsflammen wieder physisch zusammen finden? Ich glaube ja, da vereinte Energie geballte Energie ist, die für die Erfüllung des Weltenplans im nächsten Schritt erforderlich ist. Zwillingsflammen haben sich der Aufgabe gestellt das alte Paradigma der Angst zu überwinden und im Zuge dessen mehr Liebe zu verbreiten. Im Jahr 2019 endet der alte karmische Zyklus, sodass ab 2020 die Weichen für einen harmonischeren Zyklus gestellt sind. Bereits ab Februar 2020 ist das kollektive Zwillingsflammen-Feld stabiler, als zuvor.

Es gibt noch viel zu tun, also packen wir es an!

Schreite mit inspirierter Aktion voran,

gemäss deinem Seelenplan.

In dir fängt alles an.

Erinnere dich stets daran: Ich kann!

An` anasha


Hier auch als Video: https://youtu.be/-yWJqvAWG94


Geistiges Heilen dient der Aktivierung der Selbstheilungskräfte & ersetzt nicht die Diagnose oder Behandlung beim Arzt oder Heilpraktiker.

 

© 2019 by Sandra Moussa