top of page

Zwillingsflammen: Ist der männliche Aspekt von Satan getrieben?



Der männliche Aspekt macht Fortschritte in seinem Erwachensprozess.

Eure energetische Trennung macht ihm zu schaffen.

Er kann keinen klaren Gedanken fassen.

Deine Energie fehlt ihm.

Dein energetischer Rückzug ist schicksalhaft, um ein Gleichgewicht einzuleiten.

Der männliche Aspekt leidet darunter.

War er es doch gewohnt, dass du ihn aus der Ferne nährst.

Er tut sich schwer seinen Verpflichtungen nachzukommen.

Am liebsten würde er dir eine Nachricht senden, doch sein Schwermut hält ihn zurück.

Er trauert.

Er weiss, dass er sich nicht immer korrekt verhalten hat.

Es war einfach noch nicht der richtige Zeitpunkt für diese Liebe.

In seinem Inneren ordnet sich gerade einiges.

Er kontempliert.

Er ist jetzt göttlich geführt.

Er hört.

Ehrgeiz macht sich breit.

Genug mit der Verschlossenheit.

Das führte nur zu Zerstreutheit und Streit.

Allmählich ist er für die wahre Liebe bereit.

Sein Herz öffnet sich bereits.

Es war bis jetzt einfach noch nicht die Zeit.



Anmerkung


Der männliche Aspekt ist stärker mit der Materie verbunden, als der weibliche Aspekt, der stärker mit dem Göttlichen resoniert.

So zieht der weibliche Aspekt den männlichen Aspekt sukzessive aus der materiellen Welt heraus.

Das Materielle ist gleichzusetzen mit einer weltlichen Ausrichtung, wohingegen der weibliche Aspekt eher spirituell ausgerichtet ist.

Das Weltliche wird vordergründig von Satan regiert, weshalb Satan auch einen starken Einfluss auf den männlichen Aspekt hat.

Gerne lässt sich der männliche Aspekt von Satans weltlichen Angeboten blenden und verlocken.

Fehlt ihm doch die Freischaltung zur göttlichen Verbindung.

Auf die Frage hin, ob der männliche Aspekt also von Satan getrieben ist, gibt es ein klares Ja.

Dies sollte bis zu einem gewissen Zeitpunkt auch so sein.

Das war der Grund, warum ihr euch habt entzweit.

Ihr wart so weit.

Genau in dieser Zeit, der Endzeit.

Getragen habt ihr viele Bürden der Familien.

Das war nicht immer einfach diese Prägungen zu durchleben und zu durchbrechen.

Nun ist die Endphase angebrochen.

Letzte Anhaftungen müssen noch wegbrechen.

Jeder muss sich für sich ausrichten.

Die Filter beim männlichen Aspekt werden entfernt, damit er erkennt und dazu lernt.

Er merkt, er hat sich stets von dir entfernt.

Das Satanische hat ihn abgelenkt.

Stets in eine andere Richtung gelenkt.

Nicht im Herzen, sondern im Verstand.

Das ist der Stand.

Die Entrückung steht an.

Oben geht ihr wieder Hand in Hand.

Prüfung bestanden.

Bewährungsproben abgehandelt.

Bist du dabei?

Oder tanzt du um den heissen Brei?

Jesus kommt bald vorbei.

Sei bereit!

Es ist Zeit.



40 views0 comments

Comments


bottom of page