top of page

Zwillingsflammen in der Endzeit



Sobald der 7 jährige Friedensvertrag unterzeichnet wird beginnt die 7 jährige Trübsal,

laut Bibel.

Voraussichtlich könnte dies bereits Ende November/ Anfang Dezember 2023 geschehen

(Agenda 2030).

Gläubige, die Jesus als ihren Erlöser anerkennen, wissend, dass er für ihre Sünden am Kreuz gestorben ist und nach 3 Tagen wieder auferstanden ist, werden vor der Unterzeichnung des Friedensvertrags und vor Beginn der Trübsal entrückt.

Zwillingsflammen, die entrückt werden, sehen sich spätestens auf der anderen Seite bzw. im Himmel wieder.

Gott hat manche Zwillingsflammen voneinander entkoppelt (siehe Artikel: Zwillingsflammen: Energetische Abkopplung), da dies ihre Ausrichtung fördern wird.

Die erfolgte Entkopplung bei manchen Zwillingsflammen ist also nur eine Trennung der

Energiefelder für die verbleibende Zeit bzw. für einen gewissen Zeitrahmen hier auf Erden; nicht insgesamt.

Diese Abkopplung ist also für den nächsten Schritt sinnvoll.

Kein Grund zur Panik, falls du dazu gehörst.

Die Frage ist vielmehr, ob die Entrückung bei dir ansteht?!

Hast du um Vergebung deiner Sünden gebeten?

Stehst du wirklich fest im Glauben?

Hast du noch Anhaftungen zu dieser materiellen Welt?

Wie ist es wirklich um deine Ausrichtung bestellt?

Solltest du zu der Gruppe gehören, die (vorübergehend) von ihrer Zwillingsflamme

energetisch abgekoppelt wurde, so sei dir gewiss, dass ihr spätestens nach der Entrückung wieder vereint sein werdet.

Die Abkopplung ist für euren individuellen Prozess im Endspurt dienlich!

Bleibe geerdet, zentriert und ausgerichtet auf deine Beziehung zu Jesus.

Bitte um Vergebung für deine Sünden.

Empfange ihn in deinem Herzen!

Deine Zwillingsflamme hat dann gar keine andere Wahl, als "nachzukommen".



58 views1 comment
bottom of page