top of page

Zwillingsflammen: Eure Trennung ist schicksalhaft!




Der individuelle Entwicklungsprozess steht bei Zwillingsflammen-Konstellationen im Vordergrund.

Letztlich soll die Zwillingsflamme uns näher zu Gott führen!

Personenkult sollte nicht die Endstation sein.

Eure Trennung ist schicksalhaft und dient eurem Heilungsprozess.



Der weibliche Aspekt


Für den weiblichen Aspekt gilt es insbesondere die physische Trennung zu akzeptieren und Ruhe zu bewahren.

Nutze die Zeit, um deine Beziehung zu Jesus zu intensivieren.

Bitte ihn dein Leben zu begleiten und zu steuern und du wirst spüren, wie dein Verlangen nach weltlichen (Ego-) Wünschen nachlässt.

Jesus führt dich auf all deinen Wegen, sobald du ihn in dein Leben einlädst.

Was ist es, was du in der aktuellen Endzeit vielleicht noch umsetzen oder abschliessen sollst?

Hast du deine göttlich vorbestimmten Aufgaben erfüllt?

Gibt es für dich noch etwas Wichtiges zu tun oder sollst du einfach in dir ruhen?



Der männliche Aspekt


Gemäss des göttlichen Plans sollte der männliche Aspekt spätestens im Sommer Single sein.

Auch sein Heilungsprozess erfordert Kontemplation, frei von Ablenkungen.

Die Lernpartnerin hat längst ausgedient.

Die Frage ist, ob er den Absprung schafft oder seinen freien Willen aus "Bequemlichkeitsgründen" ausnutzt.

Fakt ist, dass der männliche Aspekt von seinen wahren Gefühlen abgeschnitten war.

Seine Herzensfrequenz wird allerdings im Frühling aktiviert.

Gott lässt nicht mehr zu, dass er ausschliesslich aus dem Verstand heraus agiert und seine Liebe einfriert.



Allgemein


Kontakte/ Treffen könnten demnach im Frühling stattfinden.

Euer Prozess ist noch nicht vollendet.

Reicht euch in Respekt die Hände.

Eure Liebe spricht Bände.

Haltet durch bis zum Ende (Herbst?!?).

Ängste und alte Wunden ploppen auf.

Macht von eurer Verbundenheit Gebrauch.

Liebe ist alles, was es braucht.




43 views0 comments

Comments


bottom of page