top of page

Zwillingsflammen: Eure Ängste blockieren euch noch




Weibliche Zwillingsflamme


Der weibliche Aspekt gesteht sich ein, dass ihre seit der Kindheit idealisierte Wunschvorstellung einer harmonischen Partnerschaft mit ihrer Zwillingsflamme unrealistisch war/ ist; zumindest nicht ohne Vorarbeit, die vorerst durchlaufen werden muss.

In Folge der unerwarteten Schwere und Langwierigkeit des Prozesses ist sie aktuell desillusioniert.

Sie hat sich verschlossen und blockt diese Verbindung (unbewusst) ab.

Sie darf sich nun von ihrem Frust erholen und sich an die "Magie" dieser Verbindung erinnern.

Niemand hat gesagt, dass die energetische Wiedervereinigung einfach ist.

So viele Facetten und Ebenen wollen durchleuchtet werden.

Tiefsitzende Ängste müssen erkannt und überwunden werden.

Es ist also mehr als menschlich auch mal das Handtuch hinschmeissen zu wollen.

Der weibliche Aspekt darf in die Ausgewogenheit von Nähe und Distanz finden.

Die Energien zwischen euch wollen wieder fliessen.

In Wahrheit weiss sie, dass diese Verbindung nicht zu kappen ist.

Öffne dich.

Bleibe realistisch.

Er liebt dich.

Glaube anderes nicht.



Männliche Zwillingsflamme


Der männliche Aspekt weiss, dass er seine Zurückhaltung überwinden sollte.

Er versteckt sich immer noch hinter seiner Maske und zieht seine oberflächliche Lebensweise vor.

Deine Nähe macht ihm Angst.

Seine Eifersucht macht ihm noch zu schaffen.

Was, wenn du ihn verlässt, sobald er sich auf dich einlässt?

Kennst und liebst du überhaupt sein wahres Gesicht?

Er zweifelt an sich.

Seine Hemmungen halten ihn noch davon ab sich seinen Traum einer wahren Verbindung zu erfüllen.

Tief in seinem Inneren weiss er, dass du seine Wunscherfüllung bist.

Traut er sich?

Will sie mich überhaupt noch?

Er wackelt.

Die Befreiung aus seinem alten Lebenskonstrukt erweist sich als schmerzhaft und zäh.

Doch er wird seine Schritte gehen.

Er muss der Realität ins Auge sehen.

Gerne würde er dir wieder nahe stehen.

Eine gemeinsame Zukunft ist bereits am Horizont zu sehen.

Ich muss den Prozess einfach durchstehen.

Mich lösen (aus karmischen Verstrickungen).

Für meine Wünsche einstehen.

Dann wird es sicherlich leichter gehen.



Allgemein


Beide Aspekte dürfen in die "Lockerheit" kommen.

Ihr habt es fast geschafft.

Ein Happy End ist bei vielen vorprogrammiert.

Alte Konditionierungen werden noch ausvibriert.

Ihr kommt in eure Kraft, ganz zaghaft, aber ernsthaft.

Eure Seelenverbindung erfüllt sich, ewiglich.

Bist du soweit?

Er benötigt noch etwas Bedenkzeit.

Der Weg war weit.

Zum Glück seid ihr zu zweit.

Euch erwartet bald die Zweisamkeit, in Herrlichkeit für die Ewigkeit.

Heiterkeit macht sich allmählich wieder breit.

Ihr findet individuell zurück in eure Gelassenheit.

Ihr seid gespannt, was euch ereilt.

Entspannt euch.

Ihr liebt euch.

Das ist es, was zählt.



Zur Erinnerung


Bist du für die Entrückung vorbereitet?

Hast du Jesus um Vergebung deiner Sünden gebeten?

Hast du Jesus als deinen Erlöser im Herzen angenommen und ihm dein Leben übergeben?

Er ist für deine/ unsere Sünden am Kreuz gestorben und nach drei Tagen wieder auferstanden.

Sein vergossenes Blut ist deine Erlösung, so du diese Wahrheit annimmst.

Seine Opfergabe war ein Akt der Gnade für dein ewiges Leben im Reich der Herrlichkeit.

Glaube an Jesus!




74 views0 comments
bottom of page