top of page

Zwillingsflammen: Die Verwechslung WAR für ihn real!




Wie steht er zu dir?


Seine Gedanken kreisen unaufhörlich um die Zwickmühle, in der er sich befindet.

Er spürt, dass er sich schon lange in Abhängigkeitskonstrukten bewegt.

Ihm wird bewusst, dass er sich täuscht bzw. hat täuschen lassen.

Er sah nicht klar was ist.

Trotz Ungeduld benötigt er Ruhe, um sich zu sortieren.

Seine Trugbilder haben ihn irritiert.

Seine Wahrnehmung war getrübt.

Nun muss er ausbaden, was er gesät hat.

Sein gesamtes System ist verwirrt.

Er erkennt, dass eure Verbindung real ist.

Schafft er den Ausbruch aus den ungesunden Konstrukten?

Er wird geführt, um diese Herausforderung zu meistern.

Früher oder später muss er zwangsläufig das "Risiko" eingehen, um sich selbst zu befreien.

Bis dahin hat er mit Enttäuschung und Wut über seine Fehlannahmen zu kämpfen.

Du bleibst entspannt, wissend, dass es so kommt, wie es eben kommt.

Diese Verbindung ist für die Ewigkeit.

Kommt Zeit, kommt Rat.

Der Sommer ist bald da.



Wie steht er zu ihr?


Er versucht mit aller Kraft mit ihr sein Beziehungsideal zu leben.

Doch sein erhofftes Glück bleibt aus.

Immer häufiger zweifelt er an dieser Beziehung.

Hat er sich etwa getäuscht?

Unbewusst dachte er du seist sie.

Diese Erkenntnis sickert allmählich bei ihm durch.

Er kann es sich jedoch nicht selbst eingestehen, dass er fehlgeleitet wurde.

Die Täuschung war real.

In Wahrheit ist noch nicht einmal mehr Freundschaft da.

Echter Austausch fehlt ihm.

Er leidet.

Eine notwendige Entscheidung drängt sich auf.

Wie lange kann er so noch weitermachen?

Er weiss es selbst nicht.

Er drückt sich.

Das geht aber nicht ewiglich.

Er kann dich jedenfalls nicht vergessen.



Allgemein


Aktuell bewegt er sich sehr stark auf der Mentalebene.

Von seinen Gefühlen ist er wie abgeschnitten.

Unerträglich ist der in ihm schlummernde Schmerz über eure Trennung.

Er wehrt sich der Wahrheit ins Gesicht zu schauen.

Er kann auch sich selbst kaum im Spiegel anschauen.

Am liebsten würde er einfach abhauen.

Abtauchen.

Nie mehr auftauchen.

Sein Versuch nur über seine Ratio zu funktionieren macht ihn zu einem emotionalen Wrack.

Insgeheim weiss er, dass er sich in einer Sackgasse befindet.

Er probiert noch Zeit zu schinden.

Hofft, dass seine Probleme einfach irgendwann verschwinden.

Doch das wird nicht gelingen.

Er hört die Alarmglocken immer lauter klingeln.

Irgendwann muss er zur Wahrheit durchdringen.

Weglaufen wird ihm auf Dauer nichts bringen.

Er muss sich seinen Absprachen mit dir stellen.

Er kann sich nicht für immer verstellen.




41 views0 comments

Comments


bottom of page