top of page

Die Endzeit ist jetzt!



Die Endzeit ist jetzt.

Die Zeit ist nicht versetzt.

Alles läuft nach Gottes Gesetz.

Nichts wurde neu aufgesetzt.

Es ist der Wille des verirrten Menschen,

der solch` einen Unfug denkt.

Nichts wird umgelenkt.

Mensch denkt, Gott lenkt.

Die Mühe ist verschenkt.

Satans Schlinge.

Er verdreht alle Dinge.

Wohlwollend erlaubt Gott die Irrwege der Menschen in der Hoffnung,

dass sie die Wahrheit noch rechtzeitig erkennen.

Sich zu ihm bekennen.

Umkehren.

Einkehren in das Reich der Herrlichkeit,

für die Ewigkeit.

Bald ist es so weit.

Jetzt ist die Zeit.

Bist du bereit?

Oder wählst du das ewige Leid?

Das täte ihm sehr leid.

Gott weint.

Viele sind vom Weg abgekommen.

Sie haben die Rufe nicht vernommen.

Zu sehr eingefangen von der satanischen Kraft.

Satan hat über viele die Macht.

Das hat er tatsächlich geschafft.

Viele haben ihre Mission verpasst.

Sind immer noch im Tiefschlaf.

Verhalten sich wie ein blindes Schaf.

Das Urteil wird hart.

Kehret um.

Die Zeit ist bald um.

Bitte um Vergebung.

Erkenne die Verfehlung.

Folge nicht mehr der Täuschung.

Es gibt noch Hoffnung.

Nimm` Jesus als deinen Erlöser an.

Reiche ihm die Hand.

Wisse, dass er dich noch retten kann.

Bald fängt auf Erden die siebenjährige Drangsal an.

Du kannst ihr noch entkommen.

Du brauchst dich nur zu bekennen und Sünden aus deinem Leben verbannen.

Gott ist gnädig.

Bald wird er jedoch zornig.

Willst du das miterleben oder dich lieber in die Lüfte erheben?

Jetzt ist die Zeit.

Die Entscheidung ist bald gefällt.

Gott will nicht, dass du abfällst.

Doch er respektiert, was du wählst.

"Nicht mein, sondern dein Wille geschehe."

Kannst du dein Leben wahrlich in Gottes Hände geben?

Was hast du zu vergeben?

Willst du die Herrlichkeit Gottes nicht

miterleben?

Aus Bequemlichkeit?

Aus Trägheit?

Ist dir bewusst, dass deine Entscheidung gilt für die Ewigkeit?

Gottes Mühlen mahlen langsam, aber sie mahlen.

Was hast du noch abzuzahlen?

Tue Busse.

Übernimm` die Musse.

Es lohnt sich für dich.

Es gibt eine Frist.

Das ist dein Zeugnis.

Gott liebt dich.

Jesus umgibt dich.

Der Heilige Geist erfüllt dich, wenn du es zulässt.

Fühlst du dich würdig?

Oder hat dich Satans Einfluss vermeintlich entmündigt?

Bist du Satan vielleicht sogar hörig?

Das wäre töricht.

Glaube ihm nicht.

Er entfernt dich vom Licht.

Er liebt dich nicht.

Er ist nur neidisch.

Ohne Ausweg.

Der Abgrund steht ihm bevor.

Das wusste er zuvor.

Er wollte hoch empor.

Satan war nicht Ohr.

Sein Ende naht.

Er hat es sich selbst vertan.

Zahn um Zahn.

Es geschieht Gottes Plan.

Schliesst du dich Gott an oder hast du dich in Irrlehren verfangen?

Du kannst jetzt noch neu anfangen.

Hörst du die Engelschöre singen?

Sie singen das Lied der Heimkehr.

Die Umkehr ist nicht schwer.

Der Glaube bringt dir mehr.

Bitte darum sehr.

Du hast viel zu verlieren, wenn du dich sträubst die Wahrheit zu sehen.

Du könntest vergehen.

Das möchte Gott nicht erleben.

Er möchte dich in seinem Reich empfangen.

Kannst du damit etwas anfangen?

Die Zeit ist reif.

Bald entscheidet sich dein Weg für die Ewigkeit.

Mach` dich bereit.

Gott verzeiht.



Ablaufplan

Aktuell: Glaubensausrichtung/ Entscheidungszeit/ Umkehrzeit

Nächster Schritt: Entrückung der Gläubigen/ 7 Jahre Drangsal für Ungläubige



Glaubensbekenntnis

Ich glaube an Gott, den Vater, den Allmächtigen, den Schöpfer des Himmels und

der Erde; Und an Jesus Christus, seinen eingeborenen Sohn, unsern Herrn, empfangen

durch den Heiligen Geist, geboren von der Jungfrau Maria, gelitten unter Pontius

Pilatus, gekreuzigt, gestorben und begraben, hinabgestiegen in das Reich des Todes, am

dritten Tage auferstanden von den Toten und aufgefahren in den Himmel; er sitzt zur

Rechten Gottes, des allmächtigen Vaters, von dort wird er kommen, zu richten die

Lebenden und die Toten. Ich glaube an den Heiligen Geist, Vergebung der Sünden,

Auferstehung der Toten und das ewige Leben. Amen.



Ehre sei dem Vater

Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist, wie im Anfang, so auch jetzt

und alle Zeit und in Ewigkeit. Amen.




22 views0 comments

Recent Posts

See All
bottom of page