Das Luzifer-Satan-Betriebssystem weicht für die Wahrheit


Vor ca. 10.000 Jahren wurde mit der Zustimmung aller Seelen eine verdrehte 3D-Matrix als irdisches Betriebssystem installiert, um die maximale Erfahrung des Getrennt-Seins von Allem-was-ist zu erleben und diese irreale Seins-Ebene zu überwinden und in die Wirklichkeit zurückzufinden. Dieses Karma-Spiel von Ursache und Wirkung diente inkarnationsübergreifend dem Seelenwachstum.


Seit dem Beginn von 2020 wurde diese falsche bzw. verdrehte 3D-Matrix ausser Kraft gesetzt, also deinstalliert, damit wir wieder in unser wahres Sein eintauchen und Schritt für Schritt unsere wahre Seelennatur verkörpern. Bevor dies vollends möglich ist, dürfen all` die irrealen Programmierungen in unserem Energiekörpersystem zunächst erkannt und dann transformiert werden.


Was bedeuten irreale Programmierungen?

Irreale Programmierungen sind Rückschlüsse oder Meinungen in Form von energetischen Imprints, resultierend aus den gemachten Erfahrungen über Jahrtausende hinweg; praktisch seitdem die verdrehte 3D-Matrix aktiv war.


Damit die verdrehte 3D-Matrix überhaupt erst wirksam werden konnte, schloss sich eine Gruppe nicht-physischer Wesenheiten zusammen und kreierte das sogenannte Luzifer-Betriebssystem, das konträr zur Wirklichkeit programmiert wurde. Die inkarnierten Menschenseelen wurden mit der künstlichen Ego-Software, bekannt als Satan ausgestattet, um einen Resonanzpunkt für das Luzifer-Betriebssystem zu gewährleisten. Satan steht also exemplarisch für die künstliche Intelligenz des irdischen Egos. Die Luzifer-Gruppe erhielt mit dem satanischen Ego-Programm Zugriff und Einflussnahme auf den Menschen.


Das Luzifer-Betriebssystem der verdrehten 3D-Matrix könnte man auch als Hardware bezeichnen, während das satanische Ego-Programm als Vermittler zur Hardware die Software darstellt, die im menschlichen Energiekörper integriert wurde.

Nun, da das Luzifer-Betriebssystem seit 2020 abgestellt ist, werden auch die irrealen satanischen Ego-Programme nur mehr aus individuellen, alten Erinnerungen und Abspeicherungen, als auch aus noch vorhandenen überholten kollektiven Prägungen genährt.


Nach und nach werden sich all` die Irrtümer auflösen, da es vorgesehen ist, dass die gesamte Menschheit sich wieder auf die Schwingungsebene der göttlichen Wahrheit erhebt. Die Wahrheit der Wirklichkeit ist frei von karmischen Altlasten und fehlerhaften Unwahrheiten.

Es gibt tatsächlich die eine universelle Wahrheit, unabhängig von individuellen Meinungen.


Jede Menschenseele darf in den nächsten Jahren ihre künstliche, satanische Ego-Software mit der Energie der universellen Wahrheit durchleuchten, um spätestens ab 2023 im Einklang mit der natürlichen Matrix zu schwingen.


Wie lässt sich diese Transformation bewerkstelligen?

Erkenne all` die Irrtümer, in denen du eventuell noch befangen bist.

Überprüfe jede Überzeugung, ob diese auch wirklich der Wahrheit entspricht.

Befreie dich von allem, was dich nicht mehr anspricht.

Erlöse dich. Liebe dich. Erstrahle in deinem Licht.

Deine Seele liebt dich und führt dich zurück in dein Seelen-Licht.

Es ist wichtig, dass du deine Seelen-Impulse annimmst, indem du dich mehr und mehr auf deine innere Stimme einstimmst.

Wisse, dir kann nichts geschehen, was nicht bereits ist vorgesehen.

Du wirst schon sehen, wie die Wunder geschehen.

Die Menschheit wird schon bald in ihrer wahren Kraft stehen.

So soll es sein. Wie fein.


Namasté


Videoversion: https://www.youtube.com/watch?v=oDmywqI2W_Q


12 views

Geistiges Heilen dient der Aktivierung der Selbstheilungskräfte & ersetzt nicht die Diagnose oder Behandlung beim Arzt oder Heilpraktiker.

 

© 2019 by Sandra Moussa